Kollision LKW und PKW

Zu einem schweren Unfall auf eisglatter Straße kam es am Freitag gegen 7.40 Uhr auf der Indersdorfer Straße in Petershausen.
Der 29-jährige Fahrer eines Lkw fuhr in Petershausen ortsauswärts Richtung Markt Indersdorf. In einer Rechtskurve rutschte der Lkw jedoch auf eisglatter Straße gerade aus und kollidierte mit einem entgegenkommenden Audi. Während der Lkw-Fahrer sein Fahrzeug selbständig verlassen konnte, war der 60-jährige Audifahrer aus Markt Indersdorf nach dem Aufprall bewusstlos und wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt.
Er konnte erst mit Hilfe der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden und wurde mit schwersten Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinikum geflogen.
Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.
Die Staatsstraße musste für Bergungs- und Aufräumarbeiten etwa eine Stunde lang komplett gesperrt werden.

 

Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirenenschleife
Einsatzstart 13. Januar 2017 07:41
Einsatzdauer 1 Std. 32 Min.
Fahrzeuge MZF
HLF 20
Alarmierte Einheiten FF Petershausen
FF Asbach
FF Hohenkammer